Aktuelles

Lions für Helfer: Ein Tag. Zwei Konzerte

Der Lions-Club München-Karl Valentin lädt die stillen Helden der aktuellen Corona Krise zu einem Konzert ein:

 

Sonntag, 8. November 2020

Lukaskirche, Thierschstraße 28, 80538 München 

 

Im 1. Konzert um 16:00 Uhr spielt OperaBrass – Die Blechbläser der Bayerischen Staatsoper

 

Sie stehen für verführerische Klänge: die Blechbläser der Bayerischen Staatsoper.

Vor über 20 Jahren haben sie sich zum Ensemble OperaBrass zusammengefunden, um der Musikwelt zu beweisen, dass ein Konzert ohne Streicher wunderbar funktioniert.

Mit triumphal strahlenden Tönen oder mit träumerischem Sound zum Dahinschmelzen.

Opern-Highlights, Jazz-Standards und Big-Band-Evergreens – die Truppe brilliert in vielen Genres. Mit vier Trompeten und vier Posaunen sowie mit Horn und Tuba.

Erlaubt ist, was Spaß macht – und viel Spaß macht der hoch professionelle, mal poetische, mal lässig-witzige Umgang mit den musikalischen Vorlagen. Die Musiker werden Nachtigallen jubilieren lassen und ihrem Publikum mit der passenden Komposition von Goff Richards zeigen, wie man Champagner zu Musik macht. Claudio Monteverdi wäre von der ungewöhnlichen Besetzung seiner Marienvesper hingerissen, und Mendelssohns zauberisches Sommernachtstraum-Nocturne haben Sie vermutlich so magisch-verklärt noch nicht gehört. OperaBrass: ein furioses, romantisches, spritziges Konzerterlebnis in barockem Ambiente. Mehr Konzert geht nicht.

 

Das Konzert um 19:00 Uhr gestaltet TANGO SENTIMENTALE

 

Leidenschaft und Melancholie, Hingabe und Distanz; Faszination und Erotik – dies und vieles mehr verbindet uns mit dem Tango.

Das Ensemble „Tango Sentimentale“ mit Musikern des Bayerischen Staatsorchesters und dem Vollblut-Akkordeonisten (und ehemaligen Münchener Philharmoniker) Max Spenger, welcher zugleich auch die Moderation übernimmt, hat sich speziell dieser gefühlvollen Stilrichtung der Musik verschrieben. Lassen Sie sich verzaubern und entführen in die Welt des sentimentalen Tangos von bekannten Komponisten wie z.B. Astor Piazzolla und Luis Bacalov (“Il Postino”). Beginnen wird das Konzert mit einem der wunderbarsten Kammmusikwerke von Wolfgang Amadeus Mozart.

OperaBrass

Tango Sentimentale

Lions for Health: Wir nähen Schutzmasken!

In dieser schwierigen Zeit der Corona-Pandemie haben wir uns im Lions Club München-Karl Valentin gefragt, wie wir schnell und unserem Clubmotto "unkonventionell und menschlich" entsprechend unseren Mitmenschen helfen können. So haben wir uns schon vor Einführung der offiziellen Maskenpflicht für den öffentlichen Raum entschlossen, mitanzupacken – wir wollen selbst nähen!

Selbstgenähte Behelfsmasken sind kein Ersatz für medizinischen Mundschutz, jedoch schützen sie vor größeren Tröpfchen. Die Masken haben nur eine Aufgabe: in sensiblen Bereichen wie öffentlichen Verkehrsmitteln, Lebensmittelgeschäften, Altenheimen und Krankenhäusern dafür zu sorgen, dass die Träger möglichst wenig Sprechspeichel verteilen. Sie dienen somit nicht dem Selbst-, sondern dem Fremdschutz. "Da sich eine große Zahl unerkannt Erkrankter ohne Symptome im öffentlichen Raum bewegt, schützt ein Mund-Nasen-Schutz andere Menschen, verringert damit die Ausbreitung der Infektion und senkt so mittelbar das Risiko, sich selbst anzustecken", so die Arbeitsgruppe der Leopoldina unter Beteiligung des Charité-Virologen Christian Drosten. Der Mangel an Schutzmasken sollte demnach durch selbst hergestellten Mund-Nasen-Schutz, Schals und Tücher überbrückt werden.

Benötigt werden Stoffe aus 100 Prozent Baumwolle, sodass die Masken bei mindestens 60 °C waschbar und danach wiederverwendbar sind. Farbe und Muster der Stoffe spielen dabei keine Rolle.

Unterstützen Sie uns daher mit Stoffen und Gummibändern oder nähen Sie selbst mit! Wir freuen uns auf Sie!

Wenn Sie

  • Material spenden wollen

  • mithelfen und Masken nähen möchten

  • Masken benötigen oder abnehmen wollen

 

freuen wir uns über Ihre Mail unter info@lc-m-karl-valentin.de. Gern geben wir Ihnen weitere Informationen und können konkrete Absprachen treffen.

Zwei kleine Patienten der Kinderklinik München Schwabing mit vom

LC München-Karl Valentin genähten und gespendeten Masken.

VALENTINUS: Beim Genießen Gutes tun

Das Staatsweingut Meersburg hat exklusiv für das Lions-Hilfswerk München-Karl Valentin einen spritzigen, trockenen Weißwein in der 0,75 l-Bordeauxflasche abgefüllt – unseren Valentinus:

 

Der Wein ist von hell goldener Farbe, erinnert in der Nase an Äpfel und Birnen und hält im Geschmack, was er im Aroma verspricht: elegant, fruchtig und angenehm im Nachhall überzeugt er den Genießer. Er passt hervorragend zu Gerichten mit hellem Fleisch, Geflügel und Fisch sowie zu Gemüse und Salat und für sich genossen zu guten Gesprächen im Freundeskreis.

 

Der Reinerlös einer jeden Flasche kommt dem gemeinnützigen Elternverein Helfende Hände e. V. zugute. Dessen Vision ist die lebenslange Förderung, Betreuung und Integration von Menschen mit schweren Mehrfachbehinderungen.

Unterstützen Sie dieses einmalige Projekt und bestellen Sie hier!

 

©2020 by Lions-Hilfswerk München-Karl Valentin e. V.. Proudly created with Wix.com